Farbe und Kultur

China entdecken

Ausstellung im Konfuzius-Instituts Leipzig

Ein Irrtum, der eine spannende Geschichte erzählt: Quingdao, eine Stadt im Nordosten Chinas, war zwischen dem Ende des 18. Jahrhundert und dem Beginn des 19. Jahrhunderts Hauptstadt einer deutschen Kolonie. Aus dieser Zeit stammen die Gebäude und Szenerien, die Yu Yualin porträtiert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die versetzte Verwendung von großer Schrift rahmt die vielen Elemente ein, gibt Halt und lädt zum Entdecken ein. Text und Bild gehen Verbindungen, Überlagerungen und Wechselspiele ein. Neben den Hausschriften des Konfuzius-Institutes Futura und Times Europe haben wir die Schrift Proto Grotesk von Production Type eingesetzt. Mit ihren charakteristischen Formen, lädt sie ein, Formensprache und Strukturen in den Bildern genauer zu betrachten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

China entdecken

Ausstellung im Konfuzius-Instituts Leipzig

Ein Irrtum, der eine spannende Geschichte erzählt: Quingdao, eine Stadt im Nordosten Chinas, war zwischen dem Ende des 18. Jahrhundert und dem Beginn des 19. Jahrhunderts Hauptstadt einer deutschen Kolonie. Aus dieser Zeit stammen die Gebäude und Szenerien, die Yu Yualin porträtiert. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die versetzte Verwendung von großer Schrift rahmt die vielen Elemente ein, gibt Halt und lädt zum Entdecken ein. Text und Bild gehen Verbindungen, Überlagerungen und Wechselspiele ein. Neben den Hausschriften des Konfuzius-Institutes Futura und Times Europe haben wir die Schrift Proto Grotesk von Production Type eingesetzt. Mit ihren charakteristischen Formen, lädt sie ein, Formensprache und Strukturen in den Bildern genauer zu betrachten.